Archive for the '5. Mannschaft' Category

Mrz
24

Durch eine konzentrierte und kampfstarke Leistung gewinnt die Fünfte in der Bezirksliga gegen Hürth mit 9:5. Schlüssel zum Sieg war eine geschlossene Mannschaftsleistung – alle trugen zum Erfolg bei. Sogar einer, der eher in die Physiotherapie gehörte als an den Tisch…

Continue reading Nach Sieg in Hürth: Fünfte ganz nah am Klassenerhalt

Okt
20

Mit dem 9:1 ist die fünfte Mannschaft endgültig in dieser Saison angekommen. Dabei gingen fünf Einzel über die volle Distanz. Insgesamt haben wir nach einem 0:8-Punkte-Start jetzt zuletzt 5:1 Zähler in Folge geholt und sind vom Tabellenende abgerückt.

Continue reading Spiel des 6. Spieltags: Überraschender Kantersieg: Fünfte gewinnt 9:1 in Bornheim

Feb
03

Nach 9:1 Punkten in Serie muss die Fünfte die erste Niederlage in der Rückrunde hinnehmen. Beim 4:9 bei TTC Vernich II blieb sie chancenlos.

Das könnte im ersten Moment verblüffen, denn Vernich II steht auf einem Abstiegsplatz. Allerdings haben die Vernicher zwei Oberligaspieler, die in der Bezirksliga aufgestellt sind und sich erst in der zweiten Hälfte der Serie fest spielen. Gegen die Fünfte waren sie dabei (beide über 1860 TTR). Da hilft nur eine sehr gute Mannschaftsleistung, die die Fünfte an diesem Tag nicht abrufen konnte. Ärgerlich, denn während die Fünfte gegen vermeintlich stärkere gut punktet, hat sie jetzt nach Geyen auch gegen Vernich (Hinspiel 7:9) Punkte gegen direkte Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt abgegeben.

Continue reading Ärgerlich, aber kein Beinbruch: Fünfte verliert in Vernich

Feb
01

Am Samstag geht es für die 5.Herren gegen Vernich. Mit einem Sieg könnte die 5.Herren auf Platz 5 springen und sich entgültig vom Abstiegskampf entfernen. Mit Vernich kommt jedoch ein Wundertüten-Gegner. Mit den beiden Ex-Verbandsligaspielern Sanders und Nöthe im oberen Paarkreuz bilden sie eine starke Mannschaft. Diese haben allerdings bisher erst 3 Spiele mitgemacht so dass sich die Frage stellt ob beide gegen den FC eingesetzt werden oder nicht. Auf Grunde dessenisst Spannung vorprogrammiert.

Sep
03

Die Aufholjagd der Fünften wurde nicht belohnt. 0:3 und 1:6 hatte sie gegen Hürth hinten gelegen, dann großartig gekämpft. Aber am Ende ging das Team von Kapitän Georg Böttinger leer aus. Der entscheidende Grund für die Niederlage war die missglückte Doppelaufstellung – die Fünfte gewann kein einziges Doppel.

Continue reading Spiel des Spieltags: Die Fünfte verliert 7:9 in Hürth

Aug
30

Bereits in der letzten Saison konnte sich die 5.Herren zweimal gegen Hürth durchsetzten. In dieser Saison setzten sich die Mannschaften jedoch komplett neu zusammen. Vor allem an den Positionen 1-3 scheinen die Hürther sehr stark zu sein. Mit Arif Bogaj stellen sie den viertbesten Spieler der Liga (nach TTR-Punkten). Für die 5.Herren wird es also wichtig sein vor allem im unteren Paarkreu zu punkten, da dort die vemeindliche Schwäche der Hürther liegt. Die Nummern 4-7 der Hürther spielten letzte Saison alle noch in unteren Klassen.

Georg Böttinger, Spieler der 5.Mannschaft, kündigte das Spiel bereits als erstes Endspiel gegen den Abstieg an. Auch wenn dies vielleicht etwas früh kommt, so wäre ein guter Saisonstart sehr wichtig.

Das prognostizierte Ergebnis laut TTR-Punkten wäre ein 8:8!

Jul
23

 

Wenn man sieht das Thomas Mertens und Sven Pötter von der BK oben nun bis in die BL oben aufrücken mussten, kann das Ziel diese Saison dann nur Nicht-Abstieg lauten.

Georg Böttinger: „Da zahlreiche Spieler von uns in die 4.Herren aufrücken mussten, sind wir definitiv schwächer als letztes Jahr und belegten letzte Saison einen 8. Platz, hatten aber auch mit zahlreichen oft wochenlangen Ausfällen von Spielern (Auslandsaufenthalte) zu kämpfen. Wir kämpfen aber definitiv gegen den Abstieg. Deshalb streben wir den 9. Platz an, der ohne Relegation den Nicht-Abstieg bedeuten würde.“

Continue reading Interview 5.Herren: “Wir streben Platz 9 an!”

Mai
08

Am Muttertagswochenende gelang der 5. FC-Vertretung im “Nachsitzen” doch noch der lang ersehnte Aufstieg in die Bezirksliga.  Nachdem die Truppe um Erwin Balthes eine tolle Saison spielte, hatte sie am Ende nur der DJK Löwe aufgrund des besseren direkten Vergleichs den Vortritt lassen müssen. Es war jedoch keinem Bange, dass der Aufstieg nicht über die Relegation gelingen würde, bis sich heraus stellte, man würde dort ohne das obere Paarkreuz antreten müssen. Aufgrund diverser Krankenstände in den FC-Mannschaften 2, 3 und 4 mussten Erwin Balthes und Michael Hecken, obwohl die Saison bereits gelaufen war, “aufrücken” und standen somit zu den Entscheidungsspielen nicht zur Verfügung. Continue reading 5. Mannschaft schafft Aufstieg in die Bezirksliga

Sep
18
Bevor heute das Vereins-Derby zwischen der dritten und vierten Mannschaft (18.30 Uhr in der Berrenrather Str. 352) auf dem Programm steht, gab es am Freitagabend bereits das Bezirksklassen-Duell zwischen der fünften und sechsten Mannschaft. Mit einem Ergebnis, das einige doch etwas deutlicher erwartet hatten.

Continue reading Vereins-Derby verläuft spannender als gedacht

Mrz
29

Im letzten Spiel der Saison hat die fünfte Mannschaft noch einmal einen Sieg gefeiert. Gegen den TTC Stammheim half aber auch der fehlende Wille des Gegners mit. Zum Schlussdoppel konnten die Stammheimer nicht mehr antreten, weil der Spitzenmann schon gegangen war.

Continue reading Knapper Sieg zum Saisonabschluss