Herzlich Willkomen auf der Internetseite der Tischtennisabteilung
des 1.FC Köln

Wer mehr über die schnellste Ballsportart der Welt erfahren oder selber mal wieder den Schläger in die Hand nehmen will, ist hier genau richtig.
Wir bieten neben echtem Profisport in der 2. Tischtennis-Bundesliga ein breitgefächertes Leistungsniveau in fast jeder Spielklasse bis hin zum Hobbysport.


Aktuelle News


Nov
10

Vor der Saison war das Ziel der aufgestiegenen 8.Herren eindeutig: Der Klassenerhalt in der 1.Kreisklasse. Kurz vor Saisonbeginn lief die Vorbereitung nicht nach Plan. Guido Klingschat verletzte sich noch vor dem ersten Saisonspiel, Martin Bernds und Andre Reinhardt waren in den ersten Spielen ebenfalls nicht einsatzfähig.

Hier gehts weiter “8. Herren: Jugendlicher Aufwind”

Okt
27

Letztes Mal noch den Tabellenzweiten geschlagen, diesmal gegen den Letzten verloren: Die Saison der 4. ist ein stetes Auf und Ab. Ganz tief hinab ging es bereits bei den Eingangsdoppeln, denn die wurden samt und sonders verloren. Als dann oben auch noch Seb und Moe ihre Einzel abgaben, stand es 0:5, und der Schnaps war mehr oder weniger gekippt. Da musste dann schließlich Youngster Marc Hecht kommen, um bei 0:6 den ersten Punkt zu holen. Ihm folgten noch Bernd, Seb und wiederum Marc, um den Endstand von 4:9 herzustellen. Moe, Michael und Jan bleiben diesmal ohne Sieg.

Mit 4:8 Punkten rangiert die 4. nun auf dem 10.Platz, direkt dahinter beginnt die Relegation. Aber die Stimmung ist gut und wie unser Kapitän aus der Eifel immer so schön zusammenfasst: Et kütt wie et kütt.

Okt
08
...auch auswärts ist unsere Erste nicht ohne Unterstützung. In Frickenhausen waren es .........., die am Vorabend des Spieles    mit den Jungs auf ein gutes Gelingen anstießen.

Auch auswärts ist unsere Erste nicht ohne Unterstützung: In Frickenhausen waren es (im Bild von links nach rechts, neben Thomas “Tombo” Brosig ganz links) Karin und Jürgen Reinhardt sowie Heidi und Helmut Vollbach, die am Vorabend des Spiels mit den Jungs (weiter rechts noch Flo Wagner, Gianluca “Luki” Walther und Lennart Wehking) auf ein gutes Gelingen anstießen.

 

Okt
05

Beim diesjährigen vereinsinternen Kräftemessen erlebten die Abteilungsmitglieder ein Novum: Zum ersten Mal seit Artikelschreibergedenken, fand der Wettbewerb an einem gewöhnlichen Trainingsabend statt. Da die Aktiven, wenn sie schon einmal tischtennisfrei haben, ungern ihre Freizeit in der Halle verbringen, werden die Wochenenden zusehends unattraktiver. Daraus resultierte die Idee, in diesem Jahr unter der Woche zu spielen und der Abend vor dem Tag der Deutschen Einheit bot sich hervorragend an. Hier gehts weiter “Alte Hasen und junge Wilde werden Vereinsmeister”

Sep
28

Preisfrage: Wie heißt nach vier Spielen der Tabellenführer in der 3. Kreisklasse, Staffel 4? 1. FC Köln XI! Unsere Fans (kaum zählbar) nennen uns schon das Paderborn der 3. Kreisklasse. Die standen ja bekanntlich nach vier Spieltagen ebenfalls an der Spitze (jaja, nach dem 6. Spieltag sieht es schon anders aus, aber das ist hier nicht Thema).

Hier gehts weiter “11.Herren Kleines Dankeschön an unseren fünften Mann”

Feed Icon